Systemvoraussetzungen für die SAP C4C Integration

Alles steht und fällt mit den Systemvoraussetzungen. Hier also erst einmal genau hinsehen. Die von SAP vorgeschriebenen Mindestvoraussetzungen für eine C4C Integration mit SAP CRM On-Premise sind:

C4C IntegrationUnser CRM-System erfüllt diese Voraussetzung. Zwar ist es nicht auf dem allerneusten Stand, aber mit Enhancement Package 3 (EHP3) und Service Package 3 (SP3) doch aktuell. Mit diesem höheren EHP-Stand können wir bei der Datenmigration zusätzliche Funktionalitäten nutzen, z.B. direkte Übernahme von Attachements, Opportunities und Leads. Sogar die Integration von Social Media (Facebook, Twitter, etc.) kann mit dem EHP3 zwischen dem Cloud for Customer und CRM On-Premise eingerichtet werden. Das gehört aber zum Glück nicht in den Scope unseres Projektes.

C4C IntegrationAn dieser Stelle müssen wir passen, weil wir zwar schon länger über ein Upgrade von SAP PI nachgedacht, es aber nicht umgesetzt haben. Wunderbar, nun gibt es einen zwingenden Grund und wir lassen unseren SAP-PI-Experten ran. Er hat das Ganze letzte Woche relativ einfach und schnell durchgeführt, so zumindest mein Eindruck. Keyword: C4C Integration

C4C IntegrationNachdem wir mit unserem SAP CRM on-premise auf dem aktuellen Stand sind, werden für uns nur ein paar SAP-Hinweise relevant. Wir werden sie – eventuell gemeinsam mit einigen weiteren abhängigen SAP-Hinweisen – in der Vorbereitungsphase zur Datenmigration einspielen.

C4C IntegrationDas Add-On ist in unserem System nicht vorhanden. Wir werden es also in den nächsten Tagen installieren, um die Datenmigration vorzubereiten. Das Add-On liefert die notwendigen Schnittstellen für die Integration des C4C-Systems mit einem SAP On-Premise System und vereinfacht die technische Einrichtung der Migration.

Schlagworte: C4C Integration, SAP Cloud, CRM

Hier geht´s zum letzten Blog-Eintrag…

One thought on “Systemvoraussetzungen für die SAP C4C Integration

  1. Hallo, ich war sehr froh, Ihr Blog gefunden zu haben. Das sind echt gute fachliche und technische SAP C4C Informationen. Damit kann man ein ähnliches Projekt erneut durchführen. Danke für die ausführliche Infos.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*